Autor: Simone Steinhardt

UP Sylt-Simone Steinhardt-Strand Sylt-Autorin Sylt

Warum SUP cooler als Fitnessstudio ist

Morgens halb sieben auf Sylt: Die Frisur sitzt nicht, was auch ziemlich wurscht ist, dafür stehe ich auf meinem Board und genieße jeden Paddelschlag, das leise plätschern, wenn das Board durch das Wasser gleitet. Obwohl ich kein Morgenmensch bin. Aus dem Bett direkt aufs SUP-Board fallen flasht einfach mehr als stickige Studioluft und gelangweilte Trainer.

Peter Heinrich Brix-Simone Steinhardt-Sylt-Nord Nord Mord-freie Journalistin Sylt

Peter Heinrich Brix: Der „Neue“ bei Nord Nord Mord

Das ZDF dreht gerade eine weitere Folge der Erfolgsreihe „Nord Nord Mord“ in Hamburg und auf Sylt. Neu an Bord: Peter Heinrich Brix als Hauptkommissar Carl Sievers. Der Nachfolger von Theo Clüver (Robert Atzorn) hat die Drehtage auf Sylt fast schon absolviert. Ich habe mich mit Peter Heinrich Brix  (u.a. „Neues aus Büttenwarder“, „Großstadtrevier“) in Kampen auf einen Schnack getroffen: Ein sehr sympathischer und interessanter Gesprächspartner! Der staatlich geprüfte Landwirt über Erfolg im Beruf, Glück im Leben und warum die Schauspielerei gefährlich sein kann.

Surfer Sylt-Strand Westerland-Surfclub Sylt-Clubhaus Sylt-Sylt-Simone Steinhardt-Journalistin Sylt-Sylt Journalist

Surf Club Sylt: Leben für die Welle

Wind, Wolken, Wellen –  die Sylter Surfer leben mit und für die die Naturgewalten. Seit 2008 sind sie im Surf Club Sylt e.V. organisiert. Ich habe mich mit dem 1. Vorsitzenden des Clubs, Markus Mager, auf einen Schnack am Strand getroffen: Markus über Surfen als Lebensart, die ehrenamtliche Arbeit des Clubs sowie das Großprojekt Clubhaus.

Pierre Richard-Monsiéur Pierre geht Online-Sylt-Simone Steinhardt-Syltblogger

Kinotipp: Pierre Richard in „Monsieur Pierre geht Online“

Der „Große Blonde mit dem schwarzen Schuh“ ist zurück auf der Kinoleinwand: Pierre Richard, Grande Seigneur des französischen Films, granteld sich ebenso unterhaltsam wie unverwechselbar durch die Beziehungs-Kömodie „Monsieur Pierre geht Online“. Gedreht wurde im letzten Jahr auch auf Sylt – dort ist der Film jetzt im Kino zu sehen. Ich war bei den Dreharbeiten dabei und habe mit Pierre Richard geplaudert: über seine Rolle als Griesgram und was der berühmte Franzose von der Insel Sylt hält.